RED DEVILS Blog

Neues von den RED DEVILS

Saisonstart für die 2. Mannschaft

Mit einem Auswärtskampf bei der TSG Nattheim II beginnt am Samstag (17.30 Uhr) die neue Saison der zweiten Mannschaft der RED DEVILS Heilbronn in der Landesklasse Württemberg.

„Natürlich wollen wir mit einem Sieg in Nattheim die Grundlage für eine erfolgreiche Saison legen“, gibt Trainer Jozef Svajlenka die Marschrichtung für das Wochenende vor. Dabei sieht der Coach einen besonderen Vorteil darin, dass die erste Mannschaft erst Ende September in die Saison einsteigen wird. „Das gibt uns die Möglichkeit, in den ersten drei Runden auf einige Ringer des Bundesligateams zurückzugreifen“, so Svajlenka. André Timofeev, Stefan Kamockij, Konstantin Schmidt, Borgdan Eismont, Marius Braun, Julian Meyer, Christian Maier und Michèle Rauhut – sie alle könnten am Samstag in Nattheim zum Einsatz kommen. Wer jedoch tatsächlich auf die Matte gehen wird, darüber hüllt sich Jozef Svajlenka in Schweigen.

„Wir haben eine starke Mannschaft, mit der wir unser Ziel, den Aufstieg in die Landesliga, realisieren wollen“, berichtet der Sechste der Europameisterschaften von 1989 und 1992. „Bis auf Mario Guldi und Nico Kloos, die beide nach Obereisesheim gewechselt sind, ist das Team zusammen geblieben. Dazu kommt mit dem zuletzt inaktiven Maxim Kutsch ein Neuzugang und wir haben einige Nachrücker aus dem Nachwuchs.“

Als Hauptkonkurrenten um den Aufstieg sieht Svajlenka die zweiten Mannschaften von Schorndorf, Herbrechtingen und Ebersbach an.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen