RED DEVILS Blog

Neues von den RED DEVILS

Heimpremiere am Donnerstag gegen Greiz

Nach dem 17:12-Auswärtssieg beim SV Hallbergmoos empfangen die RED DEVILS Heilbronn am Donnerstag (15 Uhr) den RSV Rotation Greiz in der Römerhalle.

Zum ersten Mal seit dem Erringen der Deutschen Mannschafts-Vizemeisterschaft am 26. Januar 2019 präsentiert sich das Team des neuen Headcoachs Patric Nuding wieder dem heimischen Publikum.

„Greiz hat sich sehr gut verstärkt“, warnt Nuding davor, den Gegner aufgrund des vierten Platzes der Bundesliga Südost vom vergangenen Jahr zu unterschätzen. „Mit Leuten wie dem Deutschen Meister und EM-Zweiten Martin Obst, dem EM-Dritten Alin Alexuc und dem WM-Dritten Magomedgadji Nurov war Greiz auch letztes Jahr schon stark besetzt, nur hat da noch ein kleiner Tick gefehlt, um mit den Topteams aus Burghausen, Hallbergmoos und Nürnberg dauerhaft mithalten zu können. Mit den Neuzugängen Zurab Matcharashvili aus Georgien, dem U23-Vizeweltmeister von 2018 Zsolt Török, dem Moldawier Igor Besleaga sowie dem erfahrenen Sven Cammin haben sie nun aber die Lücken der Vorsaison geschlossen und sind dadurch ein heißer Playoff-Kandidat.“

Um auch den Heimkampf gegen Greiz schadlos zu überstehen, fordert der Headcoach von seinen Athleten einhundert Prozent Einsatzbereitschaft. „Wir können nur gewinnen, wenn alle zehn Mann die vollen hundert Prozent abrufen. Sonst wird es ganz schwer“, so Nuding.

Den Sportfreunden aus Greiz, die am Tag der Deutschen Einheit nicht mit nach Heilbronn kommen können, sei an dieser Stelle schon gesagt, dass es im Youtube-Kanal unseres Partners HnxTV einen Livestream geben wird.

Tickets für den Kampf gegen den RSV Rotation Greiz gibt es im Onlineshop unseres Ticketing-Partners diginights – genauso wie natürlich an der Abendkasse.

Die Ringkampf-Action in der Römerhalle beginnt jedoch nicht erst um 15 Uhr mit dem Bundesliga-Kampf. Denn bereits um 13 Uhr geht die zweite Mannschaft der RED DEVILS in der Landesklasse Württemberg gegen den TSV Herbrechtingen II auf die Matte. Es lohnt sich also durchaus, schon etwas früher zur Halle zu kommen, um die Jungs unserer „Zweiten“ zu unterstützen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen