RED DEVILS Blog

Neues von den RED DEVILS

Saisonstart am Sonntag – jetzt gilt‘s / Shuttleservice zur Halle

Am Sonntag wird es ernst für die RED DEVILS Heilbronn. Ab 15 Uhr zählt nur noch das, was auf der Matte passiert, wenn die Ringer des SV Heilbronn am Leinbach den SV Triberg zum ersten Bundesliga-Kampf in der Römerhalle empfangen.

Acht Monate lang haben die Verantwortlichen unzählige Stunden investiert, um am Außenauftritt, am Sponsoring-Konzept, an der Finanzierung und nicht zuletzt am Team selbst zu feilen. Jetzt wird sich zeigen, was die geleistete Arbeit wert ist!

„Das wird gleich zum Einstieg eine ganz heiße Nummer auf höchstem Niveau“, ist sich RED DEVILS-Trainer Marcus Mackamul sicher. „Triberg wird mit ziemlicher Sicherheit alles aufbieten, was Rang und Namen hat. Die kommen nicht hierher nach Heilbronn, um die Punkte dazulassen.“

Nicht weniger als 16 Neuzugänge haben die Schwarzwälder für die neue Saison verpflichtet – darunter der frischgebackene Weltmeister Victor Nemes und der amtierende Europameister Kristijan Fris, die beide aus Serbien stammen, sowie die aktuellen deutschen Nationalmannschafts-Ringer Kai Rotter, Oliver Hassler und Ahmed Dudarov.

Die RED DEVILS dagegen müssen auf ihren Weltmeister noch verzichten – Frank Stäbler ist nach dem Gewinn des Weltmeistertitels direkt mit seiner Frau Sandra in die Flitterwochen aufgebrochen. „Das war auch von vorneherein so abgestimmt“, erklärt Marcus Mackamul. „Wir haben Frank für sechs Einsätze verpflichtet, und die werden wir ganz gezielt auswählen.“

Wie es im Ringen üblich ist, lässt sich der Heilbronner Trainerfuchs in Sachen Aufstellung nicht weiter in die Karten schauen, um es dem Gegner möglichst schwer zu machen sich auf die RED DEVILS einzustellen: „Eines kann ich noch verraten: Die Fans werden auf unserer Seite mindestens zwei WM-Teilnehmer zu sehen bekommen.“

Da die Verantwortlichen der RED DEVILS am Sonntag einen großen Ansturm auf die Römerhalle erwarten, bieten sie für die Zuschauer einen Shuttleservice an. „Direkt an der Halle müssen wir einige Parkplätze für Offizielle, Sponsoren und Ehrengäste reservieren, weshalb an der Römerhalle nicht mehr so viele Parkplätze zur Verfügung stehen wie bisher“, erklärt Abteilungsleiter Jens Petzold. „Deshalb können unsere Zuschauer ihre Autos bequem beim Möbelcenter XXXL Bierstorfer abstellen, von wo wir sie dann mit unseren Shuttles zur Halle transportieren und nach dem Kampf wieder zurückbringen.“

Der Shuttleverkehr läuft im Vorfeld des Kampfes ab 13.00 bis 14.30 Uhr, so dass zum Kampfbeginn um 15 Uhr jeder in der Halle ist. Die RED DEVILS empfehlen den Zuschauern aber früher zu kommen, denn um 14.15 Uhr findet bereits das öffentliche Wiegen der Athleten in der Halle statt. „Das Wiegen bietet vor allem für die Damen den einen oder anderen Hingucker“, sagt Jens Petzold mit einem Augenzwinkern.

Bereits ab 13 Uhr trägt die zweite Mannschaft der RED DEVILS am Sonntag in der Römerhalle ihren Heimkampf der Bezirksklasse 2 gegen den ASV Möckmühl 2 aus. Dieser wird um 14.15 Uhr für das öffentliche Wiegen im Vorfeld des Bundesligakampfes kurz unterbrochen werden, falls er zu diesem Zeitpunkt noch nicht beendet ist.

Eine Neuerung wird es für die Zuschauer im Foyer der Römerhalle geben: An der neuen RED DEVILS Bar gibt es während und vor allem nach dem Kampf Cocktails, Sekt und weitere spritzige Getränke für einen geselligen Ausklang des ersten Bundesliga-Tages.

Freuen dürfen sich die Freunde des Ringkampfsports am Sonntag auch auf das neue Saisonmagazin der RED DEVILS, in dem die Ringer des SV Heilbronn am Leinbach auf 64 Farbseiten über alles Wissenswerte zum Bundesligateam sowie zum Nachwuchs berichten.

Neu ist auch die RED DEVILS App für iOS-Geräte, die seit ihrer Veröffentlichung am Montag schon zahlreich aus dem App Store (https://itunes.apple.com/de/app/red-devils-heilbronn/id1245782352?mt=8) heruntergeladen wurde.

Der Eintrittspreis für Erwachsene liegt bei 15 Euro. Ermäßigte bezahlen 10 Euro, Mitglieder 13 Euro. Die Dauerkarte für die Hauptrunde liegt bei 80 Euro (Erwachsene) bzw. 50 Euro (Ermäßigte) und 70 Euro (Mitglieder).

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen