RED DEVILS Blog

Neues von den RED DEVILS

Auch Pascal Eisele bleibt ein RED DEVIL

Pascal Eisele wird auch 2018 weiter für die RED DEVILS Heilbronn in der Bundesliga ringen. Dies bestätigte der 25-jährige Griechisch-Römisch-Spezialist am Mittwoch, als er im Rahmen einer Pressekonferenz beim RED DEVILS-Hauptsponsor ARTA Hornung Malerbetrieb seine Unterschrift unter den Lizenzantrag setzte.

„Dass ich in Heilbronn bleiben würde, war eigentlich schon recht lang klar. Mir lagen zwar auch andere, teils finanziell attraktivere Angebote vor, aber Geld ist nicht alles“, sagte der Weltmeisterschafts-Dritte von 2017. „Die letzte Saison hier war super. Außerdem habe ich bei den RED DEVILS viele Freunde im Team. Deshalb gab es eigentlich zu keinem Zeitpunkt einen Gedanken an einen Wechsel.“

Neben seinem Hauptziel für 2018, einer Medaille bei der Weltmeisterschaft Ende Oktober, sieht Pascal Eisele ein weites Vordringen der RED DEVILS in den Playoffs nicht als unrealistisch an. „Natürlich ist das von vielen Faktoren abhängig. Aber wenn wir alles geben und alle fit sind, muss uns erstmal jemand besiegen“, so der 80-Kilogramm-Athlet, der in der letzten Saison vier seiner fünf Kämpfe im RED DEVILS-Trikot gewonnen hat.

Auch RED DEVILS-Abteilungsleiter Jens Petzold freute sich über den Verbleib von Pascal Eisele: „Dass auch Pascal den eingeschlagenen Weg weiter mit uns geht, zeigt mir, dass wir ein gutes Gesamtpaket bieten und noch einiges an Potenzial in uns steckt. Toll, dass wir mit ihm ein weiteres Aushängeschild des deutschen Ringsports an uns binden konnten.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen