RED DEVILS Blog

Neues von den RED DEVILS

Urloffen kommt – letzter Heimkampf für die nächsten fünf Wochen

Wer im Oktober die Ringer der RED DEVILS Heilbronn live erleben möchte, sollte am Samstag unbedingt in die Römerhalle kommen, wenn der Tabellendritte der Bundesliga Südwest um 19.30 Uhr den ASV Urloffen empfängt – denn danach folgt eine Serie von vier Auswärtskämpfen in Folge, ehe die Mannen von Trainer Marcus Mackamul erst am 12. November zum nächsten Mal auf der heimischen Matte kämpfen.

Die RED DEVILS gegen den ASV Urloffen, das scheint beim Blick auf die Tabelle eine klare Angelegenheit zu werden. Doch Marcus Mackamul warnt davor, den Tabellenletzten zu unterschätzen: „Urloffen wegen ihrer Tabellenposition auf die leichte Schulter zu nehmen, könnte bitterböse enden. Deshalb ist es in dieser Woche meine Aufgabe, die Spannung bei den Ringern hoch zu halten, damit am Samstag jeder seine beste Leistung abrufen kann.“

Anders als die meisten Bundesligisten ist der bisherige Zweitligist aus dem Ortsteil von Appenweier auch nach der Eingliederung in die höchste Klasse seiner Philosophie treu geblieben, hauptsächlich mit Athleten aus dem eigenen Nachwuchs sowie mit Ringern anzutreten, die in der Ortenau heimisch geworden sind.

„Natürlich gehen wir als Favorit in die Kämpfe und wollen unbedingt die zwei Punkte holen“, ergänzt Mackamul, der beim dritten Kampf innerhalb von acht Tagen „vielleicht ein oder zwei kleine Veränderungen“ an der Aufstellung vornehmen wird.

Der Blick auf die Tabelle und die Duelle am Wochenende verrät, dass die RED DEVILS mit Blick auf die Tabellenspitze unbedingt zwei Punkte einfahren sollten. Oben nehmen sich Tabellenführer Mainz und der Zweite aus Nackenheim im rheinhessischen Derby gegenseitig die Punkte weg, und auch hinter den RED DEVILS wird von den Verfolgern Triberg und Adelhausen im direkten Duell einer auf der Strecke bleiben.

Auch beim Heimkampf gegen Urloffen empfehlen die RED DEVILS den Zuschauern wieder ihren Shuttleservice. Da es rund um die Römerhalle verhältnismäßig wenige Parkplätze gibt, können Besucher ihre Fahrzeuge auf dem 1,3 Kilometer entfernten Parkplatz beim Freibad am Gesundbrunnen (Römerstraße 171, 74078 Heilbronn) abstellen. Von dort verkehren von 17.30 Uhr bis 19.15 Uhr sowie bis eine Stunde nach Kampfende Shuttlebusse zur Römerhalle.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen