RED DEVILS Blog

Neues von den RED DEVILS

Finalkampf und Showevent

Wenn am Samstag um 19.30 Uhr die Ringer der RED DEVILS Heilbronn und des SV Wacker Burghausen zum Finale um die Deutsche Mannschaftsmeisterschaft aufeinander treffen, erleben die Zuschauer nicht nur Ringkampfsport der Extraklasse, sondern auch ein Showevent, das die Römerhalle in dieser Form noch nie gesehen hat und das einen würdigen Rahmen für das Finale bieten wird.

Während der Finalkampf um 19.30 Uhr beginnt, startet das Rahmenprogramm bereits um 18.45 Uhr mit dem öffentlichen Wiegen der 20 Athleten.

Direkt im Anschluss an das Wiegen analysiert Moderator Thorsten Rauhut gemeinsam mit Thomas Zander im Expertentalk die zehn Duelle, die später am Abend auf der Matte stattfinden werden. Thomas Zander gewann 1996 bei den Olympischen Spielen in Atlanta die Silbermedaille, wurde 1994 in Tampere Weltmeister, holte vier Europameister-Titel, wurde siebenmal Deutscher Meister und steht den RED DEVILS seit 2018 als sportlicher Berater zur Seite.

Neu bei den RED DEVILS ist auch das Tippspiel, bei dem die Besucher bis zum Einlauf der beiden Teams für 2 Euro das Ergebnis des ersten Finalkampfes tippen können. Zu gewinnen gibt es einmal zwei VIP-Tickets für einen Heimkampf der Saison 2019/20. Der Erlös des Gewinnspiels geht an den Nachwuchs der RED DEVILS.

Sobald die beiden Teams eingelaufen sind und die Ehrengäste begrüßt wurden, werden die Zuschauer gebeten, sich zur Nationalhymne von ihren Plätzen zu erheben. Wir freuen uns ganz besonders, dass wir dafür mit Doriane Kamdem Mabou (Foto oben, (c) SAT1/ProSieben/André Kowalski) eine Sängerin gewinnen konnten, die bei der letzten Staffel der TV-Sendung „The Voice of Germany“ mit ihrer Stimme ein Millionen-Publikum begeistern konnte. Die 18-jährige Jura-Studentin aus Abstatt schaffte es bis in die „Battles“, wo sie ihren Coach Yvonne Catterfeld zu Tränen rührte, ihrem Battle-Partner jedoch auf dem Weg in die nächste Runde den Vortritt lassen musste. Hier gibt es ein Video von Dorianes „Blind Audition“-Auftritt bei The Voice of Germany.

Nach der Nationalhymne kann es dann losgehen mit dem Finale, das vom Deutschen Ringerbund mit zwei Kommentatoren per Livestream über Youtube und Facebook übertragen wird. Die Links zum Livestream werden rechtzeitig auf www.ringen.de veröffentlicht werden.

Auch in der Halbzeitpause präsentieren die RED DEVILS zwei Highlights.

Zum freuen wir uns, dass im Finale noch einmal die Cheerleader der Salt Crystals Heilbronn mit ihrer Akrobatik-Show auftreten werden.

Zum anderen haben wir mit Farida Rustamova (Foto (c) Junge Philharmonie OWL) einen ganz besonderen Gast. Die deutsch-aserbaidschanische Geigerin trat schon als Kind in Konzerten auf und absolvierte mit Auszeichnung ihr Masterstudium. Für ihre hervorragenden Leistungen, soziales und kulturelles Engagement wurde die 25-Jährige ausgezeichnet und sie ist Preisträgerin mehrerer nationaler und internationaler Wettbewerbe. Farida Rustamova wird in der Pause eine Kostprobe ihres musikalischen Könnens an der Geige zum Besten geben. Hier gibt es einen Beitrag des Westdeutschen Rundfunks über Farida.

Den Schlusspunkt des Rahmenprogramms bildet dann nach dem Ende der zehn Kämpfe die Pressekonferenz auf der Matte mit den beiden Trainern.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen